Nachdem in den Bauabschnitten 3A und B sowie 4A und B die Schächte ausgebohrt und vergossen wurden, konzentrieren sich die Baumaßnahmen an der Stiftstraße nun ganz auf den Bauabschnitt 3C zwischen der Tankstelle und der Stiftfeldstraße. Hier wurden vergangene Woche die Bord- und Rinnenanlage sowie die Busbordanlage gesetzt. Auch die Beleuchtungsarbeiten konnten komplett abgeschlossen und der Kabelgraben hergestellt, verfüllt und verdichtet werden. Außerdem sind bereits die Kabelrinnen zu den Privatanliegern für die spätere Entwässerung gesetzt worden. Nachdem auch die Vorbereitungen zum Setzen der Tiefbord- und Parkflächenanlagen abgeschlossen werden konnten, stehen in dieser Woche nun die Pflasterarbeiten an.

Ab heute ist auch die Stockfeldstraße nicht mehr von der Stiftstraße aus zu erreichen und zu befahren. Lediglich der Busverkehr der BVO wird bedarfsgerecht ermöglicht. Der übrige Verkehr wird bis Ende Oktober/Anfang November eine entsprechende Umfahrt über die Stiftsfeldstraße bzw. Kämpersiek in Kauf nehmen müssen.